Christoph Biemann

Das Kinderhospiz Bethel

Ein Kind stellt viele Fragen. Es will die Welt und das Leben verstehen. Besonders wenn es unheilbar krank ist, braucht es offene, ehrliche und einfühlsame Antworte

Kinderhospiz Bethel

Kinder haben Fragen!

"Ein Kind stellt viele Fragen. Es will die Welt und das Leben verstehen. Besonders wenn es unheilbar krank ist, braucht es offene, ehrliche und einfühlsame Antworte. Den Eltern fällt es aufgrund ihres eigenen Schmerzes manchmal schwer, mit den Fragen zur Grenze des Lebens umzugehen. Gerade in solchen Situationen benötigen die Familien Beistand. Und das Kind braucht einen Ort, an dem es nichts verbergen muss - nicht die Ängste, nicht die Schmerzen, nicht die Fragen und auch nicht seine inneren Bilder von dem, was danach kommt.

Das Kinderhospiz Bethel soll diesen Beistand bieten. Erfahrene Mitarbeiter werden Kinder und ihre Familien gleichermaßen auf ihrem Weg begleiten und stärken. Daher unterstütze ich gern den Aufbau und würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Menschen anschließen. "

Christoph Biemann