Die Sendung mit der Maus

Die Sendung mit der Maus 23/2020

Das Erste, Sonntag, 7. Juni 2020, 09:30 Uhr
KiKA, Sonntag, 7. Juni 2020, 11:30 Uhr

Lach- und Sachgeschichten, heute mit einer besonderen Feder, einem schicken neuen Anzug, mit hungrigen Amselkindern, mit Shaun und einem neuen Mitbewohner auf der Farm – und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.



Handarbeit: Wie wird ein Füller hergestellt? –
Wer schreiben lernt, kennt ihn gut: Ein Füller und Tinte gehören in fast jedes Mäppchen. Wie das Schreibgerät hergestellt wird und wie die Tinte zur Feder kommt, zeigt Armin heute in der Füller-Fabrik. Und stellt fest: Dort kommt mehr Handarbeit zum Einsatz als man denkt…

Lehrer Linke: Textaufgaben – Die Klasse 2a hat gerade Mathematik bei Lehrer Linke. Aber welche Aufgaben er seinen Schülern auch stellt, sie denken gar nicht ans Rechnen, sondern haben an jeder Textaufgabe etwas auszusetzen. Lehrer Linke fragt sich, ob er ein schlechter Lehrer ist, und wie seine Kollegin, Frau Lieblich aus der 2b, in einer solchen Situation wohl reagieren würde.

Futterjagd: Wie findet die Amsel den Wurm? – Knurrt der Amsel-Magen, kommt ein Wurm gerade recht. Was aber, wenn gerade keiner in der Nähe ist? Für solche Fälle hat der kluge Vogel eine eigene Fang-Technik entwickelt. Und siehe da: Wo sich ein Wurm zeigt, ist oft noch mehr zu holen.

Shaun das Schaf: Der hungrige Patient – Ein Pelikan fliegt gegen das Fenster des Bauernhauses und ist verletzt. Bitzer und Shaun bringen ihn in die Scheune, um ihn zu pflegen. Da entwickelt das Tier einen unbändigen Hunger. Doch bei Pelikanen wissen Bitzer und Shaun leider gar nicht, was alles auf ihrer Speisekarte steht …

Die Sendung mit der Maus 24/2020

Das Erste, Sonntag, 14. Juni 2020, 09:30 Uhr
KiKA, Sonntag, 14. Juni 2020, 11:30 Uhr

Lach- und Sachgeschichten, heute mit André beim Wassersport, mit dem wunderbarsten Platz auf der Welt, mit einem ungleichen Wettkampf, mit Shaun und einem Badetag auf der Farm – und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.



Warum hält der Neoprenanzug warm? –
André liebt Wassersport. Dabei trägt er aber immer einen Neoprenanzug. Er hält im Wasser warm, schützt vor der Strahlung der Sonne und kühlem Wind. André macht sich auf den Weg nach Fürstenwalde, wo Kautschuk-Chips und verschiedene Pulver zum Stoff für die wärmenden Anzüge werden. André macht gleich mal den Test – zusammen mit Wasserski-Fahrer Jonathan. Wer hält es länger im Wasser aus: André in Badehose oder Jonathan im Anzug? Und welchen Unterschied macht eigentlich die Neopren-Schicht über der Haut?

Kinderbuch-Verfilmung „Der wunderbarste Platz der Welt“ – Frosch Boris und seine Freunde werden vom wunderbarsten Platz der Welt verjagt: Der gefräßige Storch ist im Anflug auf den friedvollen Teich. Als alle Reißaus nehmen, verliert Boris die anderen aus den Augen. Ganz auf sich allein gestellt, muss er ein neues Zuhause finden. Doch nirgendwo ist er willkommen: Die Karpfen wollen niemanden ohne Schuppen, für den Krötenteich fehlen ihm die Warzen und die Enten schicken ihn fort, weil Boris keinen Schnabel hat. Erst in der Stadt, im Tümpel des freundlichen Molches, findet Boris Zuflucht. Doch da taucht am Himmel ein Schatten auf: Der Storch ist wieder da. „Der wunderbarste Platz der Welt“ basiert auf dem Kinderbuch „Der wunderbarste Platz der Welt“ von Jens Rassmus. Erzähler ist der Comedian Martin Reinl.

Shaun das Schaf: Badetag – Die Schafe haben ein Bad bitter nötig. Leider gibt es heute kein warmes Wasser. Der Farmer überträgt Bitzer die undankbare Aufgabe, die Schafe trotzdem zum Baden zu bewegen. Keine Chance. Da entdeckt Shaun aus dem Badezimmerfenster des Farmhauses Dampf aufsteigen und hat eine Idee…

Die Sendung mit der Maus 25/2020

Das Erste, Sonntag, 21. Juni 2020, 09:30 Uhr
KiKA, Sonntag, 21. Juni 2020, 11:30 Uhr

Lach- und Sachgeschichten, heute mit Armins Rate-Geschichte, mit Sarah auf Verfolgungsjagd, mit Christoph und André bei einer besonderen Übung, mit Shaun und nervigem Schluckauf – und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.



Das Geheimnis der Kette –
Nicht jede Kette schmückt ihren Besitzer: Armin beobachtet in der Fabrik die Produktion eines Modells, das nur der Fortbewegung dient. Hier werden aus Stahl zigtausend Kleinteile gestanzt, zu Endlosketten verbunden – und dann wieder geteilt...

Der Tag, an dem Louis gefressen wurde – Sarahs kleiner Bruder Louis wird im Wald urplötzlich von einem Schluckster verschluckt. Sarah möchte ihren Bruder retten und verfolgt das Ungeheuer. Doch da muss sie beobachten, wie der Schluckster bald von einem Grabscherix gegrabscht wird…… Eine Verfilmung des Kinderbuchs von John Fardell.

Verschluckt! – Auweia! Als Christoph zusammen mit André im Café sitzt, verschluckt er sich und muss fürchterlich Husten. Was ist da gerade in seinem Hals passiert? In der Uniklinik Köln kann er sogar mit einer Kamera nachschauen. Hier erfährt er: Sein Körper hustet automatisch, als Schutz. Immer dann, wenn etwas Wasser oder Essen versehentlich in die Luftröhre gelangt, hilft Husten. Es befreit die Luftröhre von allem, was dort nicht hineingehört. Sogar einen Tipp bekommt Christoph, was zu tun ist, wenn er sich mal ganz schlimm verschluckt…

Shaun das Schaf: Schluckauf – In einem Satz schlürft Schaf Shirley Bitzers Limo in sich hinein und bekommt einen mordsmäßigen Schluckauf. Gar nichts scheint ihn stoppen zu können. Doch als plötzlich das Badezimmerfenster im Bauernhaus geöffnet wird, erleben die Schafe eine riesengroße Überraschung…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren